Märkte im Miesbacher Oberland

"... wenn einmal in der Woche Markttag ist, kann man den Münchner Viktualienmarkt oder die Piazza delle erbe von Verona auch am Miesbacher Marktplatz erleben, wenn die Bauern Eier und Butter, die Händler Obst und Gemüse anbieten, wenn eine bunte Palette lustiger Farben von Früchten und Blumen ausgebreitet ist und vom Stimmengewirr sich drängender Hausfrauen und feilschender Verkäufer übertönt wird." (Rudolf Pikola)
 
Die Nachbarn Holzkirchen und Miesbach verbindet eine langjährige Markttradition und eine Fülle von Festen. In der beeindruckenden Kulisse des ensemblegeschützten Marktplatzes findet jeden Donnerstag von 6.30-13.00 Uhr der "Grüne Markt" in Miesbach statt.
 
Der "Grüne Markt" auf dem Marktplatz Holzkirchen bietet jeweils Mittwoch und Samstag von 7.30-12.30 Uhr ein umfangreiches Angebot.
 
Daneben sind auch traditionelle Viehmärkte in der Oberlandhalle Miesbach (Zuchtverband 1, 83714 Miesbach) zu erleben: Zuchtvieh- und Nutzkälberversteigerungen jeden Donnerstag und Großviehversteigerungen am 26.7., 30.8., 27.9., 18.10., 8.11., 29.11. und 20.12.2017.
 
 

 
Weitere Informationen zu den Märkten und Festen finden Sie unter www.miesbach.de
Zur Desktop-Version...