Die Leichtigkeit des Seins


Viel Spaß beim Street Life Festival.
© Lukas Barth
Jubel, Trubel, Heiterkeit! Im September bietet die Stadt München neben dem Oktoberfest noch jede Menge weitere Gelegenheiten zu ausgelassener Feierei.
 
 
So etwa beim "Ois Giasing! Stadtteilfest" rund um die Tegernseer Landstraße. Am 2. und 3. September feiert der Münchner Stadtteil seine Vielfalt und zwar kulinarisch, musikalisch und kreativ.
 
 
Am selben Wochenende findet auch das Open Air Musikfestival "Munich Unplugged" statt. Da verwandeln sich die Freischankflächen und Innenhöfe vieler Gastwirtschaften in der Innenstadt in Live-Musik-Bühnen.
 
 
Von 8. bis 10. September öffnet auf dem Gelände der Bavaria Filmstadt das 1. Bavaria Waldfest seine Pforten. Hier stehen Tradition und Brauchtum im Vordergrund. Geboten werden ein Festzelt, ein Familienprogramm, verschiedene Mitmachaktionen und Kunsthandwerk aus München sowie Oberbayern.
 

Spaß ohne Ende bieten das traditionelle "Street Life Festival und der Corso Leopold" am 9. und 10. September. Hier wird sich kreativ und aktiv mit dem öffentlichen Raum beschäftigt. Auf 70.000 qm gibt es, die Ludwig- und Leopoldstraße auf und ab, eine ganze Bandbreite an unterschiedlichsten Aktionen und Performances zu bestaunen.
 
 
Immer zur Wiesn-Zeit (genauer: am 2. Wiesn-Samstag, diesmal also am 23. Sepember) findet auf dem Odeonsplatz das "Ander Art Festival" statt. Dieses Kulturfest zeigt, wie bunt und vielseitig unsere Stadt ist. Gefeiert werden die weltoffenen Seiten Münchens mittels unterschiedlichster Ausdrucksformen. So etwa durch diverse Ausstellungen, Kunstinstallationen, Filme und Musik. Die einzelnen Kulturaspekte stehen dabei aber immer auf Augenhöhe zueinander.
 
 
Im Münchner Fest-Monat September sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein, um ausreichend Kurzweil zu garantieren!
Zur Desktop-Version...